Jahresintensivkurs Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg

„Verbindung hat Vorrang - mit mir selbst und anderen“

mit Annette Keimburg und Ingrid Halbritter M.A.

zertifizierte Trainerinnen vom „Center for Nonviolent Communication“

GFK_Intensivkurs_2022_Flyer

Das Angebot:

In einer vertrauten Gruppe von Menschen wollen wir mehrere Monate an der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) dranbleiben.
Im ersten Block werden wir uns kennen lernen und intensiv in die Welt- und Menschensicht der GFK, ihre Modelle und Hilfsmittel einsteigen.
Im zweiten Block konzentrieren wir uns auf Selbstempathie und Empathie mit anderen, und üben, aus der inneren Haltung der GFK heraus „alltagstauglich“ zu kommunizieren.
Im dritten Block vertiefen wir die Grundlagen, erforschen unsere Innenwelt im Lichte der GFK, und wenden komplexere GFK-Hilfsmittel bei unseren eigenen Themen an.
Im vierten Block nehmen wir das Thema „sozialen Wandel“ in den Blick und befassen uns besonders mit den Aspekten „Strafe“ und „Belohung“, „Schuld“ und „Scham“. Dabei erforschen wir, wie wir die GFK für das Ausleuchten unserer Schattenseiten nutzen können.
In der Zeit zwischen den Blöcken kann sich das Erarbeitete setzen und im Alltag erprobt und eingeübt werden.
Wir legen Wert auf die innere Haltung, die Spiritualität und das individuelle Wachsen im jeweils eigenen Prozess.

Die Inhalte:

Grundlagen der GFK

  • Marshall B. Rosenberg/CNVC und der Zertifizierungsprozess
  • Menschenbild und Weltsicht
  • Haltung der Gewaltfreiheit, Absichten und Ziele der GFK
  • Spiritualität
  • Veränderungsebenen: im Inneren, zwischen Menschen und gesellschaftlich

Die Modelle der GFK

  • die vier Elemente/Schritte
  • das 4-Ohren-Modell
  • das Ärger-Modell
  • „Dancefloor“ – Kommunikation im Giraffentanz‘
  • das Modell des „Inneren Teams“ (Schultz von Thun) und GFK

Die Prozesse der GFK

  • sich aufrichtig ausdrücken
  • empathisch zuhören (sich selbst und anderen)
  • gewaltfrei unterbrechen, „Nein“ sagen
  • bedauern und feiern
  • Wertschätzung / Dank annehmen und geben

Trainerinnen:

Ingrid Halbritter M.A.
Annette Keimburg

Beide sind zertifiziert vom „Center for Nonviolent Communication“.

Kostenfreier Infoabend über Zoom
Dienstag, 25.01.2022, 19:30 – 21:00 Uhr
im Anschluss individuelle Beratung möglich

14 Ausbildungstage an folgenden Terminen:
Mittwoch, 02.03. bis Sonntag, 06.03.2022
Donnerstag, 19.05. bis Sonntag, 22.05.2022
Donnerstag, 14.07. bis Sonntag, 17.07.2022
Donnerstag, 29.09. bis Montag, 03.10.2022
Empfang ab 17:00 Uhr, Programmende um 15:30 Uhr

Gruppengröße: mindestens 8 und höchstens 16 Teilnehmende
Ort: Gemeinschaft Sonnenwald, Seewald-Schernbach

Voraussetzungen:
mindestens ein Einführungsseminar bei einem/r zertifizierten Trainer*in

Kosten:
Kursgebühr 1.680,00 €, ab 12 Teilnehmenden reduzieren sich die Kosten und wir erstatten eingezahltes Geld zurück.
Anzahlung bei Anmeldung: 400,00 €, Bezahlung pro Modul möglich
Voll-Verpflegung (mit vielen frischen Lebensmitteln von Bioland-Hof Sonnenwald): 39 € / Tag
Unterkunft für 14 Seminartage: 126 – 441 €, je nach Komfort

Details siehe Anmeldeformular unten.

Sie sind in unserem Jahres-Intensivkurs richtig, wenn Sie:

  • Ihr Verständnis der GFK vertiefen wollen
  • flüssiger gewaltfrei kommunizieren möchten
  • die Haltung und Praxis der GFK noch besser in Ihren Alltag, sei es privat oder beruflich, integrieren wollen
  • besser verstehen möchten, was in Ihnen vorgeht, und wie Sie mit sich selbst verständnisvoller umgehen können

den Weg der Zertifizierung als Trainer/in einschlagen wollen:
die 14 Ausbildungstage werden als ein Teil der dafür nötigen
Voraussetzungen anerkannt.

Die Teilnahme an einem Jahreskurs wird als Baustein für die Zertifizierung als Trainer*in des Centers for Nonviolent Communication (CNVC) empfohlen. Die Trainerzertifizierung ist ein eigener Prozess, der vom CNVC entwickelt wurde.

Weitere Infos: www.gfk-info.de, www.gfk-trainer-werden.de, www.fachverband-gfk.org.
Der Kurs ist so ausgelegt, dass eine Teilnahme nur an einzelnen Wochenenden nicht möglich ist.

Anmeldung und organisatorische Fragen:

Kontakt für inhaltliche Fragen:

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Gemeinschaft Sonnenwald.

Anmeldung zum Jahresintensivkurs Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg

Hiermit melde ich mich verbindlich zum Jahresintensivkurs Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg mit Ingrid Halbritter M.A. und Annette Keimburg an. Termine: 02.03. - 06.03.2022 | 19.05. - 22.05.2022 | 14.07. - 17.07.2022 | 29.03. - 03.10.2022 |
  • Persönliche Daten

  • (bitte angeben, wenn eine Rechung für Unterkunft und Verpflegung sowie eine Seminarteilnahmebestätigung erwünscht ist)
  • Unterkunft und Verpflegung

    Wir freuen uns dich in der kunstvoll eingerichteten Gästeetage unserer Gemeinschaft unterzubringen. Auch Übernachtung auf dem Gelände mit eigenem Camper oder Zelt möglich.
  • Handtücher, Spannbettlaken, Kissen- und Deckenbezüge bitte mitbringen. Sie können auch für 5 Euro Reinigungspauschale bei uns ausgeliehen werden.
  • Die Verpflegung ist vegetarisch oder vegan mit vielen frischen Lebensmitteln aus unserer regenerativen, biologischen Landwirtschaft. Sie beinhaltet Frühstück, Mittagessen, Abendessen sowie Kaffee-/Teepausen mit frischem Obst und Gebäck.
  • Mit dieser Info können wir bei Planung der Mahlzeiten mögliche Unverträglichkeiten berücksichtigen.
  • Weitere Infos

    Nach Anmeldung versenden wir eine Buchungsbestätigung mit unserer Kontoverbindung an die angegebene Emailadresse. Geltende Rücktrittsbedingungen finden Sie in unseren AGB.
  • Offene Fragen?

    Rückfragen zur Buchung können gerne an mireia@sonnenwald.org gestellt werden. Fragen zu Inhalten und Ablauf des Seminars bitte an direkt an die Referentinnen: ingrid.halbritter@pharos-online.org, Annette@Keimburg.de